Radio RSG
PodcastsTitelsucheLokalnachrichtenStudio-MailWebradio

Unverblümt - Die Radio-(S)Expertin

Unverblümt - Die Radio-(S)Expertin

Worüber andere schweigen, darüber spricht unsere Radio-(S)Expertin ganz "unverblümt". Die Paar- und Sexualberaterin Christiane Salamon und ihre Kollegen von der Remscheider Praxis "180 Grad" scheuen vor Tabu-Themen nicht zurück und haben jede Menge hilfreiche Tipps rund um Liebe, Lust und Partnerschaft.
Die Praxis "180 Grad" bietet über die Radio-Interviews hinaus eine umfangreiches Beratungsangebot, von Paar- und Einzelcoachings bis zu Erziehungshilfe und Burnout-Prophylaxe. Mehr Infos und Kontakte finden Sie hier: http://www.180grad-remscheid.de/

Ihre Fragen an die (S)Expertin

Christiane Salamon und ihr Team beantworten auch gerne Fragen, die Sie rund um das Thema "Liebe, Lust und Partnerschaft" haben. Schicken Sie uns diese Fragen oder Themenwünsche gerne anonym über unser Formular. Persönliche Daten werden nicht im Radio genannt. Wenn Sie eine schriftliche Antwort von unserer (S)Expertin haben möchten, geben Sie gerne Ihre Email-Adresse an.


Vorname
E-Mail-Adresse
Ihre Frage an die (S)Expertin:
Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden ausschließlich intern zur Durchführung dieser Aktion genutzt und unmittelbar nach Abschluss der Aktion gelöscht.

Langeweile im Bett

Langeweile im Bett - ein Tabuthema, über das kaum ein Paar miteinander spricht. Es betrifft aber viele Paare, die schon länger zusammen sind, sagt unsere Radio-(S)Expertin. Die gute Nachricht: man kann etwas dagegen tun. Und dafür muss man nicht mal in den Sex-Shop gehen (obwohl das auch nicht schadet, sagt Christiane Salamon). Wichtig sind aber ganz andere Punkte. Worauf es ankommt, wenn Ihr Sexleben vielleicht ein bisschen eingeschlafen oder routiniert ist, darüber hat RSG-Moderatorin Clara Pieck mit Christiane gesprochen.
Einen Augenblick bitte...

Generation Porno

Immer mehr Kinder und Jugendliche gucken Porno-Filme. Was erschreckend klingt und vielen Eltern nicht bewusst ist, ist zum Beispiel für Bio-Lehrer im RSG-Land Alltag. Sie bekommen schon von Fünftklässlern Fragen gestellt, die zeigen: diese Schüler haben einen Porno gesehen.
Das liegt natürlich daran, dass Porno-Filme und -Bilder heutzutage im Internet frei zugänglich sind. Seiten aus dem Ausland haben keine Alterssperren. Die Adressen geben Schüler untereinander weiter oder verschicken direkt Filme oder Bilder übers Handy.
Viele Eltern sind mit dem Thema überfordert und wissen nicht genau, wie sie mit ihren Kinder darüber sprechen sollen.
RSG-Moderatorin Clara Pieck hat mit unserer Radio-(S)-Expertin Christiane Salamon darüber gesprochen, wann der Porno-Konsum bei den Kids zum Problem wird, was eine Porno-Sucht ist und wie Eltern das Thema am besten ansprechen und gleichzeitig ihre Kinder schützen können.
Mehr Infos und Hilfe zum Thema bekommen Sie bei Christiane und ihren Kollegen in der Praxis "180 Grad" sowie bei Beratungsstellen wie Pro Familia.
http://180grad-remscheid.de/
https://www.profamilia.de/angebote-vor-ort/nordrhein-westfalen/remscheid.html
https://www.profamilia.de/angebote-vor-ort/nordrhein-westfalen/solingen.html

Seitensprung - und jetzt?

Fremdgehen. Für die einen ist es schon ein kurzer Flirt, für die anderen fängt es beim Küssen an. Aber spätestens, wenn man mit einem anderen im Bett landet, ist die Sache klar. Laut Statistik ist jeder fünfte Deutsche schonmal fremd gegangen, die Dunkelziffer liegt noch deutlich höher, vermuten unsere (S)Expertinnen. Sie haben in ihrer Praxis "180 Grad" häufig mit Paare zu tun, die nach einem Seitensprung Hilfe suchen.
Aber warum gehen so viele Menschen fremd? Was können Paare tun, wenn ein Seitensprung passiert ist? Und kann man das vielleicht sogar vorher verhindern? Darüber hat RSG-Moderatorin Clara Pieck mit Paar- und Sexual-Beraterin Christiane Salamon von der Praxis "180 Grad" gesprochen.
Einen Augenblick bitte...