Radio RSG
PodcastsTitelsucheLokalnachrichtenStudio-MailWebradio

Radio RSG am Morgen

Solinger Korkenziehertasse teilweise gesperrt

Neuer Asphalt und neue Lampen. Eigentlich positiv, was auf der Solinger Korkenziehertrasse gerade passiert. Dass der beliebte Spazier- und Radweg gerade jetzt im Frühjahr zwischen Schlagbaum und Gräfrath gesperrt werden musste, kommt aber nicht bei allen gut an. Zwei Tage vor Beginn der Arbeiten hatte die Stadt erst über die rund dreiwöchige Sperrung informiert. (24.03.2017)
Einen Augenblick bitte...

Was wir so alles im Auto machen

Das Radio aufdrehen und laut mitsingen ist die "Lieblingsbeschäftigung" der Autofahrer, sagt eine Studie. Nicht nur an der Ampel oder im Stau nutzen viele die Zeit aber auch zum Essen, Schminken, Haare machen oder sogar Liebe machen... Florian Rübener hat mal angeschaut, was die Menschen im RSG-Land so alles im Auto treiben. (24.03.2017)
Einen Augenblick bitte...

Agathe lächelt neuerdings wie Meghan

Früher war Agathe mit ihren Zähnen überhaupt nicht glücklich, traute sich nicht mal mehr zum Arzt und lächelte meist nur mit geschlossenem Mund. Heute ist alles anders: Agathe zeigt stolz ihr generalüberholtes Gebiss und bekam von ihrem Zahnarzt sogar den Spitznamen Meghan verpasst. Wie es dazu kam, erzählt RSG-Reporterin Alex Becker. (22.03.2017)
Einen Augenblick bitte...

Heftiger Gegenwind in Gräfrath

Seit rund 13 Jahren schon ist ein Windkraftrad in Solingen-Gräfrath immer mal wieder im Gespräch. Solange protestieren etliche Anwohner in Ketzberg bereits dagegen. Zunächst schien das Thema auch erledigt, doch nach einem Investorenwechsel kam es neuen Aufwind. Und nun könnte das Windrad tatsächlich schon in diesem Jahr gebaut werden. Tania Janke mit Betreibern und Gegnern gesprochen (21.03.2017 / Teil 1)

Einen Augenblick bitte...

Über 3 Millionen Euro will die in Solingen ansässige Firma aeos energy als Projektentwickler für die Windkraftanlage in Gräfrath investieren. Dafür muss sie allerdings hohe Auflagen beachten, zum Beispiel bei den Laufzeiten des Windrades. Weil aeos die Vorgaben erfüllen will, sieht die Stadt formal keinen Anlass, die Genehmigung zu verweigern. (Teil 2)
Einen Augenblick bitte...

Kritiker stellen die Frage, ob sich der Betrieb des Windrades angesichts der Auflagen überhaupt rechnet. Für die Firma aeos scheinen finanzielle Aspekte inzwischen eher nachranging. Aus "grundsätzlichen Erwägungen" hält man an dem Projekt fest. Aber wer profitiert tatsächlich davon? (Teil 3)
Einen Augenblick bitte...

Frank Fischer und seine Mitstreiter lassen sich locker. Die Bürgerinitiative Pro Gräfrath will weiter alle Möglichkeiten nutzen, das Windrad doch noch zu stoppen. Unterstützung bekommt sie dabei jetzt u.a. von der CDU. (Teil 4)
Einen Augenblick bitte...

Hyper, Hyper in Unterburg

Was für ein Start in das große RSG-Geburtstagsjahr: Über 1.100 Hörer feierten am Wochenende auf der restlos ausverkauften 90er-Party in der Alten Schlosfabrik. Ein besonderes Erlebnis war es für Nicole und Nina, die bei Radio RSG jeweils einen VIP-Tisch für die Party gewonnen hatten. (20.03.2017)
Einen Augenblick bitte...

Einen VIP-Tisch für die 90er Party

Wir haben uns durch hunderte Mails gewühlt. Viele RSG-Hörer haben uns diese Woche geschrieben, weil sie unbedingt noch bei unserer großen 90er-Party mitfeiern möchten. Die war schnell ausverkauft. Aber wir haben noch einen VIP-Tisch für fünf Leute verschenkt. Nicole aus Solingen hat gewonnen.
Einen Augenblick bitte...

RSG-Hörer mit Migrations-Hintergrund

Vielen Remscheider und Solinger die hier leben haben ihre Wurzeln woanders. Mehr als jeder Dritte bei uns hat einen Migrations-Hintergrund. Dazu zählen auch Leute, die zwar hier geboren sind, deren Eltern aber eingewandert sind. Viele leben heute noch zwischen zwei Welten - so wie diese RSG-Hörerin…
Einen Augenblick bitte...

Hypnose in der Fahrschule

Viele Fahrschüler sind vor ihrer Prüfung unfassbar aufgeregt. Deshalb arbeiten einige Fahrschulen jetzt mit Hypnose. RSG-Reporterin Lisa Jülich, da hast das in der Solinger Fahrschule Pfannkuchen getestet.
Einen Augenblick bitte...

Der Fahr-Simulator

Die erste Fahrstunde ist immer sehr aufregend. Einige Fahrschulen haben deshalb jetzt was Neues: Einen Fahr-simulator. Da üben die Fahrschüler erstmal ein paar Stunden, bevor sie sich ins echte Auto setzen. RSG-Reporterin Lisa Jülich hat diesen Simulator bei der Solinger Fahrschule Pfannkuchen getestet.
Einen Augenblick bitte...

Nach der Bombendrohung für den Hofgarten ermittelt der Staatsschutz

Im Internet ist gestern eine Bombendrohung für den Solinger Hofgarten aufgetaucht. Die gute Nachricht: Es ist nichts passiert. Die Polizei hat das Einkaufszentrum gründlich durchsucht und keine Bombe gefunden!
Einen Augenblick bitte...

Nach der Bombendrohung für den Hofgarten ermittelt der Staatsschutz.

Im Internet ist gestern eine Bombendrohung für den Solinger Hofgarten aufgetaucht. Die gute Nachricht: Es ist nichts passiert. Die Polizei hat das Einkaufszentrum gründlich durchsucht und keine Bombe gefunden!
Einen Augenblick bitte...

Die Hauptschule stirbt aus.

Aktuell gibt es noch zwei Hauptschulen in Remscheid und zwei in Solingen. Die beiden Solinger schließen komplett. Bis Ende 2018. In Remscheid wird es dann nur noch eine Hauptschule geben.
Einen Augenblick bitte...

Frühjahrsputz im RSG-Land

Alte Klamotten raus - das hat was sehr Befreiendes. Und auch die Menschen im RSG-Land räumen ihre Schränke und Regale auf.

Einen Augenblick bitte...

Köche suchen Nachwuchs

Mehr als 2.000 Lehrstellen zum Koch sind derzeit in Deutschland unbesetzt. Es will einfach keiner mehr machen. Auch im RSG-Land klagen die Gastronomen sehr laut über das Problem. Lars Lukas Tischbier aus Remscheid gehört zu den Ausnahmen. Der Koch-Azubi im Restaurant Heldmann weiß aber auch, dass man viel Durchhaltevermögen in dem Beruf braucht. (08.03.2017)
Einen Augenblick bitte...

Uta Schokolinski gibt Papageien und Sittichen ein neues Zuhause

Seit über 40 Jahren kümmert sich Uta Schokolinski um ungeliebte, verwaiste und kranke Papageien. Ihre Auffangstation ist bei Vogelliebhabern in ganz Deutschland bekannt. In großen Volieren werden die Tiere paarweise gehalten, um ihnen genügend Freiraum zu geben. Bei der Vermittlung achtet Uta Schokolinski darauf, dass die Tiere artgerecht gehalten werden.

Weitere Infos gibt es hier: http://www.tiere-in-not-niederberg.de/index.php/tiergeschichten-bilder-galerie/galerie-voegel-papageien
Einen Augenblick bitte...

Viele große und kleine Benjamin-Blümchen-Fans

Einmal auf der großen Leinwand sein und dann vielleicht sogar entdeckt werden. Davon träumen auch bei uns im RSG Land große und kleine Schauspieltalente. Die Chance, in die Filmwelt hineinzuschnuppern, wollten am Wochenende deshalb viele nutzen: In der WMTV-Halle in Solingen-Wald fand ein Casting für einen neuen Benjamin Blümchen-Film statt. Für knapp sechshundert Komparsenrollen wurden Darsteller gesucht. Rund 1.400 Interessenten kamen und standen bis zu zweite Stunden in der Schlange. RSG-Reporter Julian Nothen war dabei. (06.03.2017)
Einen Augenblick bitte...

Vom Volksschüler zum Gymnasialdirektor

Stephan Mertens ist seit 2001 Schulleiter am Gymnasium Vogelsang in Solingen und begleitet Schüler auf dem Weg zum Abitur. Dass dieser Weg nicht immer gerade verläuft, weiß Stephan Mertens aus eigener Erfahrung. Das Abitur zu machen, das war bei ihm selbst und seinen Eltern eigentlich erst gar nicht vorgesehen. Von der 10. Klasse der Realschule ist er dann aber aufs Gymnasium gewechselt, was seinerzeit in den 1970er Jahren aber auch noch einige Hindernisse mit sich brachte. Alex Becker erzählt die ganze Geschichte. (03.03.2017)
Einen Augenblick bitte...

Once und Hater - neue Single-Apps im Test

Schon Oma wusste: Was sich liebt, das neckt sich. Aber hilft diese Erkenntnis auch bei der Partnerwahl? Die Single-App "Hater" setzt jedenfalls dort an. Potentiell passende Singles finden sich hier nicht über gemeinsame Interessen, sondern über das, was sie hassen. Was die neuen Apps wie "Hater" und "Once" taugen, hat RSG-Reporterin Lisa Jülich getestet. (02.03.2017)
Einen Augenblick bitte...

Ist Tinder nur eine Suchmaschine für schnelle Nummern?

Den Traummann oder die Traumfrau kann man heutzutage von der Couch aus suchen. Dank Dating Apps wie Tinder, Lovoo etc. müssen sich Singles nicht mal mehr viel Mühe bei der Partnersuche geben. Aber kann man über solche Apps auch tatsächlich die wahre Liebe finden? Oder sind sie allenfalls eine Suchmaschine für alle, die nur auf kurzweilige Sexkontakte aus sind? (02.03.2017)
Einen Augenblick bitte...

Ende der Eiszeit im Solinger Ittertal

Der Winter ist vorbei - zumindest in meteorologischer Zeitrechnung gilt der 1. März bereits als Frühlingsanfang. Die ersten blühenden Knospen sind auch schon im RSG-Land zu sehen. Vorher galt es aber, den Winter zu verabschieden. Das hat man im Solinger Ittertal mit einem lachenden und einem weinenden Auge getan. Für die Freilufteisbahn war der Winter 2016/17 mit 32.000 Besuchern sehr erfolgreich. Und eingefleischten Eisfans haben sich am letzten Februar-Tag auch nicht von unschönem Nieselregen nicht abschrecken lassen. RSG-Reporterin Lisa Jülich ist mitgefahren. (01.03.2017)
Einen Augenblick bitte...

Einmal Prinz zu sein

Es war ihr großer Tag und sie haben ihn sichtlich genossen: Das Solinger Karnevalspaar Jochen I. und seine Dani I. feierten auf dem Rosenmontagszug durch Innenstadt den Höhepunkt seiner Session. RSG-Reporter Sascha Preuß durfte eine Runde mitfahren.




Einen Augenblick bitte...

Lennep lacht und tanzt

Nachdem der Rosenmontagszug 2016 kurzfristig abgesagt werden musste, wurden die Lenneper diesmal bestens entschädigt. Tanzende Eisprinzessinnen, fidele Schlafmützen oder bergische Partylöwen sorgten für Stimmung. Insgesamt 18 Gruppen beteiligten sich am Zug. Rund 30.000 Zuschauer waren in der Lenneper Altstadt dabei und RSG-Reporterin Lisa Jülich mittendrin.



Einen Augenblick bitte...

AUDIOARCHIV

Weitere Beiträge aus früheren Sendungen finden Sie im Archiv: weiter >>





Radio RSG Wetter
Heute ist es sonnig und trocken. Die Höchsttemperaturen liegen nach kaltem Start je nach Höhenlage in Solingen und Remscheid bei 13 bis 15 Grad.
ausführlicher Bericht >>
Radio RSG Verkehr
Staus oder Verkehrsbehinderungen auf folgenden Strecken:

ausführliche Meldungen >>
Stand: 25.3.2017 10:32
Radio RSG Blitzer
1 Blitzerstandort in Solingen

Stand: 25.3.2017 10:32
Die RSG-Verkehrshotline für Staus und Blitzer:
Telefon 0212 – 22 11 190