Radio RSG
PodcastsTitelsucheLokalnachrichtenStudio-MailWebradio

Radio RSG am Mittag

Erdähnliche Planeten entdeckt: Ist da jemand?

Astronomen haben sieben erdähnliche Planeten bei einem Roten Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft aufgespürt. Sechs dieser Exoplaneten liegen in einer Temperaturzone, in der Wasser flüssig sein kann. Das ist eine Voraussetzung für Leben, wie wir es kennen. Drei der Planeten könnten sogar Ozeane auf ihrer Oberfläche besitzen, sofern sie erdähnliche Atmosphären haben, schreiben die Forscher.

Damit gehört das Sonnensystem des Roten Zwergs namens Trappist-1 zu den aussichtsreichsten Orten für die Suche nach außerirdischem Leben. Hinweise darauf haben die Forscher aber nicht. Kleiner Schönheitsfehler: Die sieben Planeten liegen in knapp 40 Lichtjahren Entfernung. 40 Lichtjahre sind in kosmischem Maßstab zwar direkt um die Ecke, für uns Menschen aber dennoch unglaublich weit weg.

Ist da jemand? Die sieben erdähnlichen Planeten beschäftigen auch unseren Kollegen Timo Schnitzer. Hören konnten Sie es AM MITTAG.





Radio RSG Wetter
Unwetterwarnung: Am Abend können orkanartigen Böen mit 100 bis 110 km/h über das RSG-Land hinwegfegen. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Sichern Sie Gegenstände im Freien! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!
ausführlicher Bericht >>
Radio RSG Verkehr
Staus oder Verkehrsbehinderungen auf folgenden Strecken:

ausführliche Meldungen >>
Stand: 23.2.2017 23:54