Radio RSG
PodcastsTitelsucheLokalnachrichtenStudio-MailWebradio

Bombenentschärfung in Gräfrath

Evakuierung beendet

1200 Anwohner und mehr als 300 Betriebe waren betroffen. Sie mussten am Nachmittag ihre Wohnungen und Betriebe verlassen und so lange warten, bis Entwarnung gegeben werden konnte. Um kurz nach sieben war es dann endlich soweit: Entwarnung!

Der Verkehr hat natürlich sehr gelitten - durch die Sperrung kam es zu langen Staus und Busumleitungen.